Selbst gebastelte weiße salzteigspirale mit 24 Holzsternen und einem hell leuchtenden Teelicht in der mitte auf hellem Holztisch mit Weihnachtsdeko

Basteln mit Kindern: Die Adventsspirale


Du suchst noch nach dem perfekten Bastel-Projekt für die kalte und regnerische Vorweihnachtszeit? Dann bist du hier genau richtig. Wir zeigen dir wie du einen nachhaltigen Ersatz zum Adventskalender mit der ganzen Familie basteln kannst.

Selbst gebastelte weiße salzteigspirale mit 24 Holzsternen und weißem Teelicht in der mitte auf hellem Holztisch mit Weihnachtsdeko von oben fotografiert

Was ist eine Adventsspirale?

Die Adventsspirale ist eine Form aus Salzteig, mit 24 Mulden, die stellvertretend für die 24 Tage bis Weihnachten stehen. Jeden Tag wird eine Mulde mit einem kleinen Gegenstand befüllt und damit die Zeit bis Weihnachten sichtbar gemacht.

Advent, Advent ein …

Diese Version des Adventskranzes kannst du aus natürlichen Zutaten zusammen mit Kindern basteln und so alle in die Vorbereitung auf die Weihnachtszeit mit einbeziehen. Bei den sinkenden Temperaturen draußen und der zunehmenden Nässe ist es die perfekte Nachmittagsbeschäftigung für die Kleinen.

Die Vorfreude auf das große Fest steigt außerdem jeden Tag, an dem eine der Mulden mit einem Gegenstand befüllt wird.

vier runde tassen und ein glas mit mehl salz wasser und öl auf hellem Holztisch

Was du für eine Adventsspirale brauchst

Für den Salzteig: 2 Tassen Weizen- oder Dinkelmehl, 1 Tasse Salz, 1 Tasse Wasser, 1 EL Öl

Für die Dekoration: 24 Holzsterne, Glas- oder Holzperlen, Nüsse oder Kastanien, Teelicht oder Kerze, 1 Wachsklebeplättchen, ggf. Farbe zum Anmalen der Spirale

Utensilien: Rührschale, Schneebesen oder Mixer, Unterlage, Teigrolle, Messer, ggf. Modellierwerkzeug, Backpapier, ggf. Pinsel

Salzteig zubereiten

Da die Zubereitung recht simpel ist, eignet sie sich perfekt als Kinder-Bastel-Aufgabe. Gib die Zutaten für den Salzteig nacheinander in eine große Rührschale und lass die Kinder die Masse mit einem großen Rühlöffel anrühren. Nimmt die Masse Teigform an, achte darauf, dass sie weder zu trocken noch zu nass oder klebrig ist. Je nach Konsistenz kannst du die Mehlmenge anpassen.

Erreicht der Teig eine feste „knet-Konsistenz“ sollte der Teig gut verknetet werden! Die perfekte Aufgabe für kleinere Kinder oder Knet-Enthusiasten.

Rolle nun den Teig auf dem Backpapier dünn aus. Auch hier können sich die Kleinen Üben, denn wenn der Teig reißt oder noch nicht die gewünschte Konsistenz hat, kannst du mit Wasser oder Mehl nachhelfen.

kinderhände rollen hellgelben Teig auf weißer Unterlage mit Nudelholz aus

Individueller Adventskranz

Bei der Wahl der Gegenstände, sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt: Ob als Stern-Mulde, Murmel-Kule oder mit einer Aussparung für kleine Figürchen, kannst du die Spirale ganz nach deinen Wünschen oder deiner restlichen Weihnachtsdeko gestalten.

kleine weiße goldene und silberne weihnachtskugeln in kleinen gruppen auf hellem holztisch

Profi-Tipp:

Lege nach dem Ausrollen die 24 Adventssterne, -Kugeln oder Gegenstände probeweise auf den Teig. So siehst du, ob der Teig von der Menge her ausreicht.

Kinderhand drückt kleinen holzstern in selbst gebastelte Adventsspirale aus hellgelbem Salzteig

Die Spirale formen

Nun wird der Teig zu einer langen Schlange geformt und in Spiralen-Form auf dem Backpapier ausgelegt. Kleine Unebenheiten kannst du mithilfe von Modellierwerkzeugen ausgleichen oder mit der Teigrolle glattstreichen.

Ein wenig Öl oder Wasser macht den Teig an trockenen, bröseligen Stellen wieder geschmeidig und besser formbar.

Jetzt brauchst du die kleinen Gegenstände, die du in die Spirale legen willst. Drückt mit ihnen die passenden Mulden in den Teig, sodass sie auch nach dem Backen noch perfekt in die Adventsspirale passen.

Aber Vorsicht: Die Gegenstände sollten nach dem Eindrücken wieder entfernt werden und auf keinen Fall mit in den Backofen!

nahaufname einer salzteigspirale mit holzsternen und einer prägung in sternenform auf weißem Untergrund

Den Salzteig aushärten lassen

Bei unserer Methode backst du die Adventsspirale im Backofen. Solltest du mehr Zeit bis zum Advent haben, kann Salzteig aber auch über mehrere Tage an der Luft austrocknen.

Im Backofen sollte die Spirale ca. 1 Stunde bei 75 °C verweilen, dabei sollte die Backofentür einen Spalt offen gelassen werden, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Anschließend lässt du die Adventsspirale eine weitere Stunde bei 150 °C mit geschlossener Tür im Ofen.

Spirale aus Salzteig wird von kinderhand mit einem pinsel und weißer farbe angemalt

Der große Bastelspaß

Nach dem Aushärten der Salzteigspirale kommt der schönste Teil des Projekts: Die Dekoration!

Vor allem für die Kleinen hat sich die lange Wartezeit gelohnt, denn beim Anmalen können sie sich voll ausleben. Wir haben uns für strahlend weiße Farbe kombiniert mit Glitzerfarbe entschieden, die schimmert herrlich schön im Kerzenlicht und gibt deiner Adventsspirale den letzten Schliff. Aber auch hier gilt: Erlaubt ist was gefällt! Auch den kleinen Kerzenhalter kannst du farblich passend bemalen und gestalten.

Eine bunt bemalte Adventsspirale eignet sich auch perfekt als Nikolausgeschenk.

selbst gebastelte weiße spirale mit sternenprägung und weihnachtlicher Dekoration auf hellem holztisch

Tag für Tag ein schöner Moment

Das Schöne an der Adventsspirale ist, dass das Reinlegen der Gegenstände in die Mulden mit einem kleinen Ritual verbinden kannst. Zum Beispiel mit einer spannenden Weihnachtsgeschichte zu jedem Gegenstand der in einer Mulde gelegt wird. Ein Rätsel, das sich auf den Gegenstand bezieht, der in die entsprechende Aussparung gehört, macht aus der Adventsspirale einen kniffligen Ratespaß, so muss es nämlich erst gelöst werden, bevor der richtige Gegenstand in die Adventsspirale gelegt werden kann.

Nachhaltiger Advent

Ob beim gemütlichen Adventskaffee oder am morgendlichen Frühstückstisch – das Platzieren eines neuen Gegenstandes bedeutet einen Moment der Ruhe, Besinnlichkeit oder Spannung.

Dieser nachhaltige Adventskalender bereitet dir jedes Jahr auf's Neue vorweihnachtliche Momente.

selbst gebastelte Spirale aus hellem Salzteig und holzsternen liegt auf tisch mit kerzen und keksen

Wir wünschen dir viel Freude mit diesem interaktiven Adventskalender!

Entdecke mehr aus dem lavera Magazin

Spannende Lifestyle-Themen, Rezepte, Looks oder DIYs mit lavera Naturkosmetik

weiße schlafmaske mit geschlossenen augen auf pinkem kopfkissen

5 Tipps für einen besseren Schlaf

Jess erzält dir etwas über ihre Einschlafrituale und Tipps wenn es mal nicht klappen will mit dem friedlichen Einschlafen. 

Zum Beitrag

Leckere Obst Snacks

Martina verrät dir drei Rezepte für leckere Obst Snacks

Zum Beitrag

kinderhaende halten toertchen mit heller sahnecreme und frischen erdbeeren und blaubeeren

Lust auf mehr Naturkosmetik?

Wenn du die Produkte aus dem Beitrag nachshoppen willst, kannst du das hier tun!

Naturkosmetikprodukte von lavera
Oops, your browser is not supported

Hello! It looks like you are trying to access our website with an outdated browser. Unfortunately, our website does not work with it. May we ask you to use a different browser?

Thank you!